Samstag, 23. Mai 2015

Los geht´s.....

 Ausräumen, abkleben, streichen und alles wieder zurück..... wir renovieren, also nicht wundern, wenn es hier ruhiger wird!

Sonntag, 17. Mai 2015

Der Deo-Test

Bei Maria habe ich ein einfaches Rezept (post vom 07.05.20155) für ein Deo gefunden. Nachdem ich mit keinem der gekauften Alternativen wirklich zu 100% zufrieden war, habe ich das dann mal angerührt und teste es jetzt knapp eine Woche und was soll ich sagen: es funktioniert, sogar beim Sport "hält" es. ich bin sehr zufrieden und denke, meine Suche hat ein Ende. Danke Maria für das Rezept!

Donnerstag, 14. Mai 2015

Streetfood-Markt im "schönen Alfred"

Fast hätte ich vergessen, davon zu berichten. Am vergangenen Sonntag waren Herr Maus und ich zum ersten Mal auf einem Streetfood-Markt und es war richtig klasse. Vor lauter gucken, staunen und genießen habe ich kaum Bilder gemacht. Macht aber nix... 
Wir sind mittags zu Fuß zu dem ehemaligen Werksgelände und schon das Drumherum war klasse. Ich mag ja diese leicht verfallenen alten Industriegebäude. Dazu dann die ganzen Foodtrucks und Stände, all die Köstlichkeiten, die Gerüche. Da war ich erst mal überfordert, was isst man denn jetzt erst mal? Irgendwann haben wir uns dann einfach durchgefuttert....  
Schön wars, die nächsten Termine sind schon notiert.....

Sonntag, 10. Mai 2015

Ein Bär als Danke schön

Dieser Bär ist letzte Woche bei mir eingezogen. Ich habe ihn als Dank für einen Sessel bekommen: ich hatte in meinem Zimmer einen Cocktailsessel stehen. Dieser musste der vergrößerten Schreibtischplatte weichen. Wohin nun mit dem Sessel? Der war nicht im besten Zustand (eigentlich wollte ich ihn aufarbeiten, aber dann kam es anders), aber für den Sperrmüll war er mir zu schade. Also habe ich bei uns auf der Arbeit eine Anzeige "zu verschenken" geschaltet und so hat der Sessel ein neues Zuhause gefunden und bei mir ist der Bär eingezogen. Ich freu mich sehr, dass der Sessel nun nicht im Müll gelandet ist.

Dienstag, 5. Mai 2015

Total unscharfe Bilder von Familie Fuchs

Wir wohnen jetzt seit fast 20 Jahren hier und wenn man einem Nachbarn, der hier aufgewachsen ist, glauben kann, wohnt Familie Fuchs schon viel länger am Bahndamm. Durch den Kahlschlag dort können wir in den letzten Wochen immer mal abends Mitglieder der Familie beobachten.
Unglaublich, wie nach die sich an die Menschen trauen. Die Bilder habe ich abends in der Dämmerung aus dem Wohnzimmerfenster heraus geschossen, das sind keine 10 Meter entfernt. Leider halten die Tiere ja nicht still, aber ich lege mich weiter auf die Lauer. So lange kann ich nur diese (zugegeben) sehr schlechten Bilder zeigen....

Sonntag, 3. Mai 2015

Das Tetraeder in Bottrop

Gestern haben Herr Maus und ich das trockene Wetter zu einem Spaziergang genutzt. Wir sind in die Nachbarstadt gefahren (das sind nur 15 Minten) und zum Tetraeder die Halde hinauf gestiegen.
Von dort hat man einen tollen Blick, auch wenn das Wetter nicht so dolle war, leider etwas diesig. Wir haben oben gestanden und geschaut, und versucht, uns zu orientieren. Gar nicht so einfach, von oben schaut irgendwie alles ganz anders aus.

 Das war einfach zu identifizieren: Prosper Haniel und im Vordergrund die Skihalle (unten)

Wie überall auch hier die Liebesschlösser....
Den Abstieg haben wir über die Treppen gemacht, das ging zwar schneller, aber so richtig gut war es nicht zu laufen...
Schade, dass das Wetter nicht so mitgespielt hat, aber ich hoffe, im Sommer mal bei richtig klarem Wetter noch mal da rauf zu kommen, die Aussicht ist wirklich klasse....

Freitag, 1. Mai 2015

Kleckse

Mit Klecksen und Flecken geht es mir, wie mit Wolken. Es formen sich automatisch bei näherer Betrachtung Figuren oder Formen aus den Klecksen. Im Parkhaus habe ich diese Ölkrake gefunden, ist sie nicht nett?
Geht es euch auch so? Ich glaube, ich schau zu viel auf den Boden :-)