Freitag, 27. Mai 2016

LÜK

Kennt ihr auch noch die Lük-Kästen? Als Kind zu Schulzeiten habe ich sie nicht wirklich gemocht. Nun ist mir nach so vielen Jahren wieder einer in die Finger gefallen. Nun, wo ich es nicht mehr muss "spiele" ich gern damit. Habt ihr auch noch welche? Und gab es da nicht Übungshefte zu?

Donnerstag, 26. Mai 2016

Pusteblumen

Mögt ihr auch so gern Pusteblumen wie ich? Als Kind habe ich sie gepflückt und gepustet. Das mache ich heute nicht mehr, aber mich begeistert das Aussehen der kleinen Pflanze sehr.
So ein zauberhaftes Gebilde, all die kleinen "Fallschirme" .....

Samstag, 21. Mai 2016

Da werden Erinnerungen wach

Was man alles so findet, wenn man einen (Riesen)Haushalt auflöst. Das sind die gleichen Kinderbücher, wie ich sie aus meiner Grundschulzeit kenne. Mit der lustigen Leseschule habe ich auch in der 1.Klasse das Lesen gelernt. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir Nellie, der Dackel, lach. An was man sich so erinnert, wenn einem plötzlich solche Schätze in die Hände fallen. Diese drei Bücher sind daher in mein Bücherregal umgezogen. Ich wünsche euch schöne Erinnerungen!

Montag, 16. Mai 2016

Rhabarbersirup

Am letzten Wochenende habe ich Rhabarbersirup gekocht, lecker. Ich habe 600 g Rhabarber gewaschen und klein geschnitten, mit 500 g Wasser aufgekocht, bis der Rhabarber zerfällt. Dann das Ganze durch ein Sieb, den Saft auffangen. Mit 250 - 300 g Zucker und dem Saft einer halben Zitrone noch mal für ca 5-10 Minuten aufkochen, dann in heiß ausgespülte Flaschen geben. Schmeckt toll mit Wasser oder auch mal mit Sekt. 

Donnerstag, 12. Mai 2016

Ein kleines Glück

Wenn ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung geht, ist das für mich ein Glücksmoment. Lange habe ich mir für mein Hexenstübchen einen Schrank gewünscht statt des großen Regals. So schön ein Regal auch ist, es wirkt immer irgendwie unruhig und der Inhalt staubt zu. Lange habe ich gesucht und überlegt, jetzt aktuell bin ich mit Herrn Maus dabei, aufzubauen. Wenn alles fertig ist, zeige ich es hier mal her, ich freu mich gerade sehr darüber

Montag, 9. Mai 2016

Ein Herz im Kern

Bei einem Spaziergang fand ich dieses Kerngehäuse, keine Ahnung von welcher Frucht es stammt, aber das Herz hat mir so gut gefallen, dass es mit durfte und nun im Setzkasten wohnt. Ich mag solche Fundstücke aus der Natur und ab und an wandert eines mit heim.

Freitag, 6. Mai 2016

Der Winterschlaf ist vorbei...


... für das Rad. Gestern habe ich es erweckt. Ein kurzer Check, alles in Ordnung, dann kann es ja los gehen. Erst mal vorsichtig, man muss es ja nicht gleich übertreiben, bin ich mit dem Rad ins Studio gefahren. Das geht super und für den Anfang reichen 30 Minuten hin, dann Sport und 30 Minuten wieder zurück ja auch erst mal.
Ich starte im Stadtteil, hier komme ich wunderbar auf die Trasse und die bringt mich dann in 30 Minuten in die Innenstadt, fast ohne Berührung mit dem Autoverkehr. Nur einmal muss ich von der Trasse ab und eine Straße überqueren, um dann auf der anderen Seite wieder auf die Trasse zu kommen. Aber das soll sich wohl auch ändern, hier ist eine Brücke geplant. Na, mal sehen, ob und wann das was wird. 

Schön war es, bei strahlendem Sonnenschein. Da ich recht früh unterwegs war, habe ich auch auf dem Hinweg kaum jemanden getroffen, auf dem Rückweg sah es dann schon anders aus, Feiertag und so, das macht sich auch auf den Radwegen bemerkbar, nicht nur Autofahrer stehen im Stau....