Sonntag, 29. November 2009

Der Eros der Nasen - Ralf König in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen













In der NRZ habe ich gelesen, dass die Comics von Ralf König in der Ludwiggalerie ausgestellt werden (noch bis Januar 2010). Nach einigen Anläufen haben mein Mann und ich es heute nun geschafft und sind nach Oberhausen gefahren. Es hat sich gelohnt. Normalerweise bin ich kein Freund von Comics, aber diese ironische Gesellschaftskritik mit tollen Zeichnungen sind wirklich sehenswert, es ist aber auch anstrengend, da man so gar nicht weiß, was man zuerst machen soll: lesen oder Bilder gucken. Besonders gut gefallen haben mir die Ausstellungsstücke aus den Büchern Prototyp und Archetyp, die sich mit Themen der Bibel befassen. Hier werde ich mir wohl die Bücher mal ansehen....

Einen geruhsamen 1.Advent


Es ist soweit
Wunderbare Weihnachtszeit.
Jedes Jahr erwacht es wieder,
wohlbekanntes Weihnachtsfieber.
Tannenduft und Kerzenschein
können so gemütlich seit.
Inder Stube Nüsse knacken,
Stollen und auch Plätzchen backen,
Geschichten lesen, Basteleien
finden nicht nur Kinder fein.
Schnee fällt auf die Erde nieder
und wir singen Weihnachtslieder.
Ruhe und Besinnlichkeit
sind die Kraft in jener Zeit

Wir basteln einen Adventkalender

Zuerst habe ich Butterbrotbeutel gekauft und Holzwäscheklammern, Satinband hatte ich noch, ebenso wie Tonkarton und Dekokram,
dann habe ich die Tüten gefüllt und mein Mann hat in die Holzklammern Löcher gebohrt, damit das Satinband durchgefädelt werden konnte,


zum Schluss habe ich die Papiertüten an der bereits vorhandenen Kräuterkrone aufgehängt. Nun muss nur noch mein Mann seine Tüten für mich befüllen und der gemeinsame Kalender wäre fertig. Hoffentlich schafft er das bis zum 01.12.2009.....Foto folgt


Freitag, 27. November 2009

Marzipanknubbel in Bildern

Zu dem Rezept vom 22. November folgen hier nun die Bilder. Zuerst kommen Marzipan, Eigelb, Puderzucker, Mehl und Salz in eine Schüssel.. dann muss man mit den Händen alles vermengen, das ist eine recht klebrige Angelegenheit,
also wer so was nicht gern macht, es gibt keine Alternative....
dann sieht der Teig irgendwann so aus und man formt


kleine Kugeln daraus. Wenn sie dann fertig sind, sehen sie aus, wie Pizzabrötchen.


Lange halten tun sie bei uns nicht, da es die Lieblingskekse meines Mannes sind!



Donnerstag, 26. November 2009

Eine Reise ins Ungewisse II

Heute habe ich die Bestätigung erhalten, dass das Notizbuch die erste Station seiner Reise erreicht hat. Ich habe es meiner Freundin Thora geschickt und es ist angekommen. Ich bin gespannt, wie die Reise weiter geht.

Dienstag, 24. November 2009

Eine Reise ins Ungewisse - der Weg eines Notizbuches


Angeregt durch verschiedene Bloggs und Foren habe ich heute ein Notizbuch auf Reisen geschickt. Ich hoffe, dass es einen weiten, interessanten Weg zurück legt und irgendwann, voll mit interessanten Geschichten und Notizen zu mir zurück findet. Wer auch immer das Buch in die Hände bekommt, über eine mail oder ein Bild, das ich dann hier posten könnte, würde ich mich total freuen.
Ich bin unglaublich gespannt....

Montag, 23. November 2009

Weihnachtsessen

Seit einigen Jahren gehen wir mit einem befreundeten Paar regelmäßig unregelmäßig essen. Hierzu nutzen wir die Kullinaris-Card. Am Samstag Abend war es wieder so weit und das Special der Card stand an und wurde von uns als frühes Weihnachtsessen genutzt.

Wir waren im Restaurant Medallion.
Hier gab es folgendes Menue:

Prosecco als Aperitif
Eine große Flasche Mineralwasser
Eine Flasche Wein (rot oder weiß)
Vorspeise (das war hier Lachs und etwas mit Thunfisch)
Zwischengericht (das war eine scharfe Kürbissuppe)
Hauptgerichte mit frischem Fisch oder Fleisch incl. Beilagen ( Fleisch= Steak, Fisch= Dorade und Zanderfilet)
Dessert ( Mascaponecreme mit Ananas)
Digestif
Kaffee (Cappuccino oder Espresso)

Dieses Angebot hat einen Normalpreis von ca. 119,- € für zwei Personen,
mit der Kulinaris Card Inhaber zahlten wir nur 69,- € für zwei Personen.
Das Essen war wirklich gut und auch das Restaurant gefällt mir sehr gut. Die Atmosphäre ist angenehm, der Service sehr gut und freundlich. Die Dekoration wechselt, es hängen immer andere Bilder, was es immer wieder interessant macht, zu gucken.
Wir gehen nächstes Jahr garantiert wieder hin.

ww.medaillon.net

Sonntag, 22. November 2009

Marzipanknubbel

In der kommenden Woche beginnt meine Weihnachtsbäckerei. Beginnen werde ich wohl mit Marzipankubbeln. Hier das Rezept:

Marzipanknubbel


600 g Marzipan
2 Eigelb
2 EL Mehl
160 g Puderzucker
1 Prise Salz

Alles vermengen, am besten von Hand, dann kleine Kugeln
Formen, bei 175 Grad auf der mittleren Schiene goldbraun backen.
Achtung, die Knubbel nicht zu nah beieinander auf das Blech setzen
am besten schmeckt hier Marzipan von Schwartau oder Aldi!

Samstag, 21. November 2009

Der erste Weihnachtsmarkt in diesem Jahr

den ich besucht habe, war der in Dortmund. Dort habe ich gestern eine liebe Freundin besucht. Nachdem wir schon ein paar Mal versucht haben, über den Dortmunder Weihnachtsmarkt zu bummeln, hat es dieses Jahr endlich geklappt. Leider war das Wetter viel zu warm, um wirklich in Weihnachtstimmung zu kommen. Trotzdem war der Bummel sehr schön und auch der Markt, den ich zum ersten Mal besucht habe, hat mir gut gefallen. Vielleicht ist es ja beim nächsten Mal etwas kälter....
Vielen Dank, das ich das Foto nutzen darf und Grüße nach Dortmund.

Dienstag, 17. November 2009

Die Welt

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
aber nicht genug für jedermanns Gier.



Den Spruch habe ich neulich im TV gehört und nur gedacht:
wie wahr......

Samstag, 14. November 2009

Mode Heim Handwerk

Seit Jahren gehören mein Mann und ich zu den regelmäßigen Besuchern der Verbrauchermesse Mode-Heim-Handwerk. Auch heute waren wir wieder einmal dort. Neben einigen Kleinigkeiten, die wir gekauft haben, Nützliches und einiges weniger Nützliche, gab es einen Stand der Kulturhauptstadt 2010. Dort konnte man Postkarte mit tollen Motiven verschicken lassen. Auf Nachfrage durfte ich einige Karten auch so mitnehmen. Ich finde die Motive wirklich toll....


Donnerstag, 12. November 2009

Poster fürs Büro


Bei der Verlagsgruppe WAZ/ NRZ gibt es im Moment ein Poster, das das Ruhrgebiet zeigt. Es wurde von dem Künster C. Fazzino gestaltet. Als "Kind des Reviers" habe ich es mir mal genauer angesehen und dann, da es mir sehr gut gefiel, gekauft. Nun gibt es meinem Büro ein bisschen Farbe....

Sonntag, 8. November 2009

Der Willkommensgruß meines Mannes

Heute bin ich aus dem Urlaub wieder gekommen und fand das.... mein Mann hat gebacke, ist das nicht total lieb????

Revita, Bad Lauterberg im Harz, eine Woche Wellness

Alle 2 Jahre fahre ich im November zur Wellness nach Bad Lauterberg in den Harz in das Revita. Das Revita ist ein 5 Sterne Hotel mit einem tollen Sport und Beautyangebot.


Hier kann man sehen, was alles an dem entsprechenden Tag angeboten wird, die Postille findet man jeden Morgen auf dem Frühstückstisch.


Einen kleinen Nachtgruß findet man auf dem Kopfkissen, nachdem die Zimmerfee dort war.


Nun ist die Zeit auch schon wieder um, ich habe es genossen und komme bestimmt wieder


Unser Zimmer in der 5.Etage im Landhausstil


Im Kurpark, leider war es oft verregnet
Die Angebote des Tages in der Revita-Postille, die Menues und Sportangebote
Das Hotel ist versteckt