Freitag, 31. Dezember 2010

Guten Rutsch

und alles Liebe und Gute für das Jahr 2011. Ich freue mich über die Kommentare und die Bekanntschaften, die hier entstanden sind.
LG von der Maus

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Ägypten ist in Köln

Mein Mann und ich haben zur Zeit noch Urlaub und so sind wir heute nach Köln gefahren, um uns die große Tut-Ausstellung anzusehen. Wir haben sehr viel zu sehen bekommen.
Die Ausstellung zeigt die Entdeckung und Ausgrabung der Grabkammer von Tutanchamun durch Howard Carter. Man bekommt einen guten Eindruck davon, unter welchen Bedingungen darmals gearbeitet wurde und welche Schätze hier gefunden worden sind.


Neben den Wandmalereien









werden auch die Sarkophage gezeigt, in denen die Mumie des Pharaos lag.





Man kann die Sarkophage ineinander stapeln








bis man dann zu der berühmten Maske aus 11 kg Gold kommt.




Unter dieser ruht dann der Pharao.




Oben ein Halsschmuck, der ebenfalls im Grab gefunden wurde. Auf dem unteren Bild ist eine Kanobensänfte. In ihr wurden die Organe in extra dafür gefertigten Behältnissen bestattet.





Hier ein Bild von verschiedenen Gottheiten und Situationen aus dem Leben des Pharaos.




Geschafft, nach über 2 Stunden waren wir dann durch und haben viel gesehen, gelesen und gestaunt. Wen das Thema interessiert, sollte sich diese Ausstellung nicht entgehen lassen.




Dannach sind wir dann noch zum Dom gelaufen, haben ganz stielecht auf der Domplatte einen Döner Kebap gefuttert und haben uns dann von der S-Bahn nach hause schaukeln lassen.











Nun bin ich recht müde, aber sehr zufrieden daheim und freue mich auf die Couch. Euch allen einen schönen Abend.














Mittwoch, 29. Dezember 2010

teNeues und der Notizbuchblog

Beim Notizbuchblog gab es eine Verlosung. Gemeinsam mit der Firma teNeues wurden Notizbücher verlost. Ich habe auch eines bekommen und freu mich über das verspätete Weihnachtsgeschenk. Danke!

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Ich wünsche meinen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und sage an dieser Stelle auch einmal Danke für eure Kommentare.
Kommt gut durch den Schnee!
Liebe Grüße von der Maus

Neuschnee

Irgendwie ist irgendwo in der letzten Nacht meine Balkondeko verschwunden unter dem Neuschnee. An so viel Schnee kann ich mich nicht erinnern. Hier geht im Moment nichts mehr. In der ganzen Stadt fahren 2 U-Bahnlinien und einige wenige Regionalbahnen, Straßen sind gesperrt. Die Verkehrshinweise im Radio sind länger als die Nachrichten. Wie gut, dass wir nirgends mehr hinmüssen.
Hier mal ein Vergleichsbild vom Beginn des Winters.
Kommt alle gut durch den Schnee!

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Kurioses mit Schnee

Der Laterne vor dem Haus ist bei dem Tauwetter das Schneehäubchen verrutscht. Noch hält es, nur wie lange noch?
Hier hat sich aus Schnee eine Schaukel oder Hängematte gebildet. Zwar bestimmt nicht besonders stabil, aber hübsch anzuschauen.



Es ist soweit
Wunderbare Weihnachtszeit.
Jedes Jahr erwacht es wieder,
wohlbekanntes Weihnachtsfieber.
Tannenduft und Kerzenschein
können so gemütlich seit.
In der Stube Nüsse knacken,
Stollen und auch Plätzchen backen,
Geschichten lesen, Basteleien
finden nicht nur Kinder fein.
Schnee fällt auf die Erde nieder
und wir singen Weihnachtslieder.
Ruhe und Besinnlichkeit
sind die Kraft in jener Zeit

Weihnachtspost

In den letzten Tagen erreichte mich die ein oder andere Weihnachtskarte. Daher auf diesem Weg lieben Dank an die Absender für die liebevoll gebastelte oder ausgesuchte Karte.

Ich habe mich über alle sehr gefreut und sie schmücken das Buffet im Esszimmer.



Montag, 20. Dezember 2010

Wer sitzt denn da im Schnee?

Gestern abend habe ich im Halbdunkeln den kleinen Kerl hier bei der Futtersuche beobachten können. Tief im Schnee versunken schauten manchmal nur die Löffel heraus. Das kleine Kanninchen hat dann mit den Pfoten den Schnee von den Brombeerranken geschafft und gemütlich gekaut. Brrr, mir wäre das ja für ein Picknick doch zu kalt.

Leider ist das Bild nicht ganz scharf geworden, das lag aber am Kannickel, nicht an mir :O)

Sonntag, 19. Dezember 2010

Bäriges

In einigen Bloggs habe ich in den letzten Wochen Geschichten über ältere Schätzchen gelesen, die einen begleiten. Als ich mich dann hier umgesehen habe, sind mir die Bären in drei Generationen aufgefallen. Der obere Bär begleitet mich seit meiner Taufe. Als Kind mochte ich ihn nicht so sehr. (wahrscheinlich sieht er deshalb noch ganz ansehnlich aus) Heute gefällt er mir viel besser als darmals und daher wohnt er im Bücherregal.

Direkt daneben wohnt ein noch jüngerer Herr. Er ist fast 25 Jahre alt und ich habe ihn von meinem allerersten Gehalt gekauft. Er ähnelt einem Bären, den meine Sandkastenfreundin hatte und auf den ich als Kind unglaublich neidisch war und wohnt auch bei den Büchern.

Und das jüngste Modell ist ca 7 Jahre alt und bei mir eingezogen, nachdem ich einen fürchterlichen Zahnarzttermin hatte. Er lag auf einem Angebotsgrabbeltisch, als ich mit total verschwollenem Gesicht heim wollte. Kurzentschlossen hab ich ihn mitgenommen und mich daheim samt Teddy ins Bett gelegt. Am nächsten Morgen sah die Welt für uns beide gleich besser aus. Seither wohnt er im Schlafzimmer.

Ich wünsche euch einen schönen 4.Advent.




Samstag, 18. Dezember 2010

Schnee

Auch gestern hat es hier wieder geschneit. Neben dem Chaos auf den Straßen und Schienen und der Tatsache, dass die Leute kaum vom Fleck kommen, unser Drogeriemarkt keine Ware bekommen hat entschädigen dann solche Bilder. Das ist der Ausblick, der sich heute morgen bot, als ich aus dem Esszimmer- und Wohnzimmerfenster geschaut habe. Schon toll, aber eisig kalt. Selbst um kurz nach 10 Uhr sind es hier noch minus 7 Grad.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Die Maus

Freitag, 17. Dezember 2010

Heute früh...


... nach dem Aufstehen habe ich die Rollos hochgezogen und das gesehen. Der Schnee und die kleinen Eiszapfen boten einen tollen Kontrast zur Dunkelheit. Leider lässt sich ja selten alles mit der Kamera so einfangen wie das Auge es wahrnimmt.

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Winter

Heute habe ich etwas eher Feierabend gemacht, damit ich heil heim komme. Seit heute mittag schneit es hier in einer Tour. Wir sind noch relativ gut durch gekommen aber als ich vorhin zu Fuß unterwegs war, konnte man einige Autofahrer in Not beobachten.

Nun genieße ich die schönen Seiten des Winters, nämlich ein gemütliches Daheim.

Kommt alle gut nach Hause.

Montag, 13. Dezember 2010

Produkttest bei CSN

Töpfe, Pfannen, Haushaltswaren und vieles mehr bietet CSN. Bald darf ich von dort ein Produkt testen. Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf, mal einen Testbericht schreiben zu dürfen. Ihr werdet also hier an dieser Stelle bald das ein oder andere lesen.

Samstag, 11. Dezember 2010

Ein neuer Arbeitsplatz....

... ist gestern im Esszimmer entstanden. Den Schreibtisch habe ich bei ebay ersteigert. Am Donnerstag wurde er geliefert. Gestern hatte ich dann einen Tag frei und habe erst den alten Schreibtisch abgebaut und dann den neuen aufgestellt und eingerichtet. Er wirkt, obwohl größer als der Vorgänger, irgendwie kleiner. Ich bin total glücklich mit ihm, endlich habe ich einen Tisch auf dem der Läppi richtig steht.

Freitag, 10. Dezember 2010

Heute morgen...

... sah es hier so aus. Das war der Blick aus dem Fenster so gegen 8 Uhr. Wirklich besser ist es seither nicht geworden. Trüb und nebelig, Tauwetter .... so richtig fies.

Sonntag, 5. Dezember 2010

Gestern in Köln

Seit über 20 Jahren besuche ich mit einer Freundin die Konzerte von Peter Maffay. So weit wie gestern war unser Weg aber noch nie. Egal, auf nach Köln. Um 15 Uhr ging es los, mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof. Wir wollten auch noch über den Weihnachtsmarkt. Die Idee hatten wohl 1000 andere auch, Himmel, war das voll. Na, was solls? Den Glühweinstand haben wir trotzdem gefunden, grins. Nach einem Würstchen und noch einem weiteren Glühwein sind wir dann zur Lanxessarena gelaufen.
Das Konzert war richtig klasse, genauso wie der ganze Tag. Gestern hab ich mich 20 Jahre jünger gefühlt, heute morgen 20 Jahre älter, lach. Um halb 2 war ich daheim, aber der Tag war toll. Also, bis zum nächsten Mal!

Die Bilder sind leider nicht so toll wie sonst, da ich nur die "kleine Knipse" mit hatte und ich leider Herrn Maffay nicht zum still stehen überreden konnte.


Freitag, 3. Dezember 2010

Eulengebamsel und eine Überraschung ...



.. hielt das Päckchen von Claudi für mich bereit. Die Eulen hatte ich bei ihr bestellt und sie sind "in echt " noch viel schöner als auf dem Bild. Schaut doch mal bei Claudis Atelier vorbei. (einfach den Posttitel anklicken)

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Dekokitsch

Diese Teekanne aus England habe ich auf einer Internettauschplattform gefunden und war total hin und weg. Wenn die Adventzeit zu Ende ist, wird sie meine Küchendeko vervollständigen. Mein Mann hatte dazu nur folgenden Kommentar: " Oh Gott, was ist das denn?"

Naja, Männer!



Mittwoch, 1. Dezember 2010

Verlosung im Notizbuchblog (hier klicken)





Im Notizbuchblog gibt es immer wieder interessante Informationen für jeden Paperteriefreund. Ab und an findet man dort auch tolle Verlosungen. Diesmal verlosen der Notizbuchblog und der teNeues Verlag 20 Notizbücher aus der neuen CoolNotes Reihe. Vor Weihnachten kann man dort Notizbuch zu gewinnen – als Geschenk oder zum sebst befüllen eine schöne Idee. Die Bücher kann man auch auf der Homepage des teNeues Verlages im Bereich Papeterie, hier klicken. So, ich leg mich mal in den Lostopf.

Montag, 29. November 2010

Der Schnee ist da

Seit heute mittag fallen hier ganz kleine grieselige Flöckchen, aber davon eben ganz viele. Die Beharrlichkeit und die Dauer von ca 4 Stunden (ich hab die Bilder gemacht, als ich Feierabend hatte) haben zu einer Schneedecke auf dem Balkon geführt. Sieht ja schön aus, aber der Verkehr... so was.


Die Flocken rieseln immer noch, ich bin gespannt auf morgen früh. Zur Not nehmen wir den Zug.









Sonntag, 28. November 2010

Backen im Advent

Mein Mann und ich haben heute gebacken. Traditionell beginnt das bei uns beiden immer am ersten Adventsonntag. Die oberen Kekse sind die Marzipanknubbel (leider etwas zu braun, sollen gelbgold werden) , die unteren sind die Mokkaplätzchen. Diese beiden Sorten gehören seit Jahren bei uns zur Adventzeit. Hier mal die Rezepte:



Marzipanknubbel


600 g Marzipan
2 Eigelb
2 EL Mehl
160 g Puderzucker
1 Prise Salz

Alles vermengen, am besten von Hand, dann kleine Kugeln
Formen, bei 175 Grad auf der mittleren Schiene
Goldbraun backen.
Achtung, die Knubbel nicht zu nah beieinander
auf das Blech setzen



Mokkaplätzchen

Zutaten:
200 g Butter
180 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
120 g gemahlene Haselnüsse
2 Päckchen Vanillezucker
4 gestrichene EL löslichen Kaffee
Mokkabohnen

Zubereitung
Fett mit Zucker schaumig rühren, dann die übrigen Zutaten hinzufügen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen des Teiges auf ein Backblech setzen und hellbraun backen. Wenn die Plätzchen aus dem Ofen kommen auf jedes Plätzchen eine Mokkabohne drücken und dann abkühlen lassen. Die Kekse dürfen nicht zu heiß sein, sonst löst sich die Bohne auf.

Ca 20 Min bei 175-200°C backen bei Ober/Unterhitze
Frauen waren jahrhundertelang ein Vergrößerungsspiegel, der es den Männern ermöglichte, sich selbst in doppelter Lebensgröße zu sehen.
Virginia Woolf (1882-1941), englische Erzählerin und Essayistin

Samstag, 27. November 2010

Glück und ein Engel

Gestern habe ich meine Etagere weihnachtlich hergerichtet. Bei so vielen Glückspilzen kann die Adventzeit nun kommen.

Wie man im Hintergrund sehen kann, hatten wir auch den ersten, kleinen Wintereinbruch hier. Gestern abend wurden die Straßen auch schon wieder glatt. Erwähnte ich es schon:

Ich mag keinen Schnee in der Stadt!



Freitag, 26. November 2010

Unser Wochenende im Harz



Na, das war wohl nichts. Statt Wellness und Harz haber wir 2 Löcher in der Straße und weder Strom noch Heizung. Soll angeblich nicht mehr lange dauern, ich bitte darum. Nur gut, dass ich meinen Acer habe und somit auch unabhängig von Strom und web bin.

Mittwoch, 24. November 2010

Spendenaktion bei der Villa Landleben (klick hier)


Die Villa Landleben verkauft ein Jahr lang limitierte aus Silber hergestellten Villa Landleben Charity Tauben zum Preis von 29,95€. Von jeder Taube werden 10,00€ an die Aktion Lichtblicke gespendet. Die Spende wird auf einem gesonderten Konto gesammelt und am 26.11.2011 offiziell an Aktion Lichtblicke überreicht. Jede Taube wird mit einem Dankeschön Pass übergeben, in dem die Zertifikatsnummer eingetragen wird. Die Taube gibt es auch im Online Shop.
Das verlinke ich doch gern, da ich Lichtblicke regelmäßig verfolge und auch schon gespendet habe. Vielleicht macht noch jemand mit?