Sonntag, 31. Januar 2010

Die keine Diät Diät

Um eines vorweg zu sagen: ich lese dieses Buch nicht, weil ich abnehmen möchte. Auch wenn das eigetnliche Ziel dieses Buches eine Gewichtabnahme ist. In einem Forum bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und mich interessiert es, weil es hier auch um Gewohnheiten und das Verahlten im Alltag geht. Es enthält Aufgaben, die dazu anregen, über die Gewohnheiten und Routinen des täglichen Lebens nachzudenken. Ich finde so etwas immer spannend und interessant und werde daher diese einzelnen Aufgaben ab Dienstag "abarbeiten" und darüber berichten. Die erste Aufgabe wird sein, einen Tag kein TV zu gucken (deshalb fange ich auch erst am Dienstag an, Montag bin ich nicht daheim und würde eh nicht schauen). Ich denke nicht, dass mir das sehr schwer fällt, werde dann hier berichten

Kommentare:

thora hat gesagt…

Wie spannend! Darf ich mitkommentieren? Ein Tag ohne TV ist für mich fast normal *schmunzel*, da ich nicht gerne TV schaue. Allerdings nicht, wenn der BVB spielt.

Muschelmaus hat gesagt…

Aber gern! Ich schau auch gezielt, bin aber leider oft "gezwungen" mit zu schauen, da mein Göga oft und ausgiebig schaut und ich halt auch abends gemütlich im Wohnzimmer sitzen möchte. Mal gucken, wie es so wird, ich werde fleißig berichten.

michallein hat gesagt…

Danke für die schöne Anregung, dieses Buch werde ich mir ganz bestimmt auch kaufen. Übrigens hat Dein Tagebuch sich heute auf den Weg nach Südfrankreich gemacht. :-) :-) :-)
Leider habe ich verpasst, mir Deine Email-Adresse zu notieren. Meine findest Du im Impressum des hier verlinkten Blogs.