Sonntag, 14. Februar 2010

keine Diät Diät

Weiter geht es mit den Augaben:
Setzen Sie ihre Kräfte anders ein!
und
Arbeiten Sie an ihrer Flexibilität!
Da nicht immer alles gerade möglich ist, nehm ich mir jetzt immer mehrere Aufgaben und versuche, in den entsprechenden Situationen anders zu reagieren. Das hat bisher auf jeden Fall schon einmal dazu geführt, dass ich mein Verhalten sehr oft überdenke. Aus Gewohnheit mache ich zur Zeit sehr wenig. Hierbei wird mir bewußt, wie viel Gewohnheit wirklich im Alltag abläuft. Ist wirklich enorm. Aber ich denke, vieles ist auch eine gute Sache, da sonst das Gehirn mit vielen Entscheidungen im Alltag überlastet wäre und man sich so auf die wichtigen Sachen konzentriert. Aber es schadet ja nicht, viele Gewohnheiten immer mal wieder in Frage zu stellen und zu prüfen.

Keine Kommentare: