Donnerstag, 20. Mai 2010

"Da war doch wat - Tatorte"




Heute waren wir im Forum Kunst und Architektur. Hier gibt es im Moment Bilder zu sehen, die eine Geschichte haben, die man ihnen aber nicht ansieht. Man sieht z.B. den Rastplatz, an dem das Lösegeld von Kardinal Hengstbach für einen der Albrechtbrüder gezahlt wurde. Ein Haus, in dem ein Massenmörder wohnte. Alles Orte, die ganz gewöhnlich sind und aussehen, aber wenn man um die Geschichten weiß, etwas besonderes werden. Es war sehr interessant....


Kommentare:

Majana hat gesagt…

Das ist bestimmt eine interessante Ausstellung. Aber sag mal, darfst du die Bilder einfach so zeigen?

Grüße,
Maja / Bobbele

Muschelmaus hat gesagt…

Fotografieren war dort nicht verboten, ich habe extra gefragt und auch vom Blog erzählt!