Sonntag, 28. November 2010

Backen im Advent

Mein Mann und ich haben heute gebacken. Traditionell beginnt das bei uns beiden immer am ersten Adventsonntag. Die oberen Kekse sind die Marzipanknubbel (leider etwas zu braun, sollen gelbgold werden) , die unteren sind die Mokkaplätzchen. Diese beiden Sorten gehören seit Jahren bei uns zur Adventzeit. Hier mal die Rezepte:



Marzipanknubbel


600 g Marzipan
2 Eigelb
2 EL Mehl
160 g Puderzucker
1 Prise Salz

Alles vermengen, am besten von Hand, dann kleine Kugeln
Formen, bei 175 Grad auf der mittleren Schiene
Goldbraun backen.
Achtung, die Knubbel nicht zu nah beieinander
auf das Blech setzen



Mokkaplätzchen

Zutaten:
200 g Butter
180 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
120 g gemahlene Haselnüsse
2 Päckchen Vanillezucker
4 gestrichene EL löslichen Kaffee
Mokkabohnen

Zubereitung
Fett mit Zucker schaumig rühren, dann die übrigen Zutaten hinzufügen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen des Teiges auf ein Backblech setzen und hellbraun backen. Wenn die Plätzchen aus dem Ofen kommen auf jedes Plätzchen eine Mokkabohne drücken und dann abkühlen lassen. Die Kekse dürfen nicht zu heiß sein, sonst löst sich die Bohne auf.

Ca 20 Min bei 175-200°C backen bei Ober/Unterhitze

Keine Kommentare: