Sonntag, 28. November 2010

Frauen waren jahrhundertelang ein Vergrößerungsspiegel, der es den Männern ermöglichte, sich selbst in doppelter Lebensgröße zu sehen.
Virginia Woolf (1882-1941), englische Erzählerin und Essayistin

Keine Kommentare: