Montag, 28. Februar 2011

"Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen."
Jean Anouilh (1910-1987), französischer Dramatiker

Sonntag, 27. Februar 2011

Am Freitag

... war ich bei einer ganz lieben, befreundeten Kollegin zu Besuch. Wir hatten uns länger nicht getroffen und so gab es viel zu erzählen. Wir haben lecker gegessen (ich hätte gern das Rezept für die Muffins), gehandarbeitet, Häkelprobleme gelöst, Zeitschriften geblättert, "Mädchenzimmer" geschaut. Eben so ein richtig schöner Nachmittag....

Die Bilder zeigen mein"Weihnachten", ich hab mich so gefreut, leider hab ich den Ableger vergessen, aber ich denke, wir finden einen Weg.
Liebe Marry, vielen Dank für einen tollen Nachmittag!


Donnerstag, 24. Februar 2011

Bei dem Wetter...

... das wir im Moment haben, traut sich der Krokus nur im Esszimmer heraus. Draußen ist es kalt und nass und überhaupt. Aber immerhin ein Lichtblick, es soll etwas wärmer werden. Auf der Heimfahrt habe ich die ersten Narzissenköpfchen gelb blitzen sehen, na, die trauen sich was!

In diesem Sinne, einen schönen Tag noch...

Mittwoch, 23. Februar 2011

Licht und Schatten

In den letzten Tagen schien hier doch häufig die Sonne und ein Sonnenstrahl hat sich in ein Teelichtglas verirrt, genau in dem Moment, als ich mit der Kamera am Rechner saß um Bilder zu laden, ha, erwischt.....



Dienstag, 22. Februar 2011

TRND Produkttest

Hurra, ich darf testen. Die neue 1-Minute-Kurspülung von DOVE. Gestern sind die Sachen gekommen. Ich bin dann mal Proben verteilen und Haare waschen.....

Samstag, 19. Februar 2011

Frühling II

Hier mal der Frühling mit Deko, so gefällt er mir erst mal...

Ein Glückskeks

Donnerstags hat mein Mann immer Klubabend. Vom letzten brachte er mir von einer lieben Bekannten einen Glückskeks mit. Gestern hab ich ihn dann "geknackt" und folgenden Spruch gefunden:
Grins, da musste ich schon schmunzeln, da die letzten Wochen irgendwie leicht chaotisch waren. Aber eigentlich ist das sonst nicht so....


Freitag, 18. Februar 2011

Frühling?

Hier ist es heute grau und ziemlich trübe. Als ich vorhin beim Discounter den Wocheneinkauf erledigt habe, sprang mich dann ein bißchen Frühling an. Ich hab ihn gleich eingepackt und morgen wird er dekoriert.....

Sonntag, 13. Februar 2011

Mädelsabend

Mittwoch, email im Postfach von Freundin: Mann und Kinder sind Samstag weg, hast Du Zeit?

Na klar hab ich Zeit.

Anruf: Gehen wir raus oder machen wir es uns daheim gemütlich?

Letzteres, in Ordnung.

Samstag, los zu Freundin.

Lachen,

essen,

trinken,

reden bis man heiser wird...

Um halb 2 auf die Uhr geschaut, oh, schon so spät? Äh früh!!

Heimgefahren.

Heute: müde aber zufrieden und leer gequatscht!

Danke, es war schön mit Dir!

Samstag, 12. Februar 2011

Bis das der TÜV uns scheidet...

... darf es gern noch ganz lange dauern. Mein 11 Jahre altes Auto ist gerade eben ohne Mängel durch den TÜV gegangen, puh!!! Glück gehabt, ich freu mich. Kommentar meines Mannes :

So ein langweiliges Auto hätte ich auch gern!

Hi hi hi, also weiter geht es mit dem kleinen gelben Flitzer...

Donnerstag, 10. Februar 2011

Lichtspiele

Die Sonne bringt es an den Tag (nicht nur den Staub). Gestern nachmittag schien die Sonne in das Wohnzimmer. Dabei sind recht kuriose Lichtspiele entstanden. Leider nicht ganz scharf eingefangen, aber trotzdem gefallen sie mir.



Mittwoch, 9. Februar 2011

Sonnenschein

Seit 3 Tagen scheint die Sonne und nur vereinzelt zeigen sich Wolken am Himmel, es ist zwar noch recht frisch, aber die Laune steigt doch erheblich. Am Montag und heute waren wir daher auch erst einmal eine große Runde spazieren. Montag nach der Heimkehr war der Himmel leicht rosa gefärbt und auch der Kondesstreifen des Fliegers hatte einen rosa Touch. Sieht man leider nicht so gut. Hoffentlich bleibt das Wetter noch ein paar Tage so. Wünsche Euch allen einen schönen Abend

Liebe Grüße von der Maus

Montag, 7. Februar 2011



"Wenn eine Frau dem Mann reinen Wein einschenkt, dann ist es bestimmt eine Spätlese."
Peter Frankenfeld (1913-1979), deutscher Entertainer

Samstag, 5. Februar 2011

Darmals

Gerade habe ich in einem Blogg etwas interessantes gefunden. Wer wissen möchte, welcher Song am Tag der Geburt auf Platz eins der Charts war, klicke mal die Überschrift. Bei mir war es Scott McKenzie mit "San Franzisco". Sehr schön, den Song mag ich sehr. Bei meinem Mann war es "Schuld war nur der Bosanova", da verdreht er nur die Augen, grins.

Mittwoch, 2. Februar 2011