Samstag, 16. April 2011

Erstens kommt es anders...

... und zweitens als man denkt.


Heute morgen beim Frühstück, kurze Lagebesprechung: was machen wir heute? Überlegt, dann beschlossen, vormittags puzzelt und krösst jeder vor sich hin und zum Mittag hin gehen wir spazieren.


Gut!


Zu tun hat frau immer etwas, erst gebügelt, dann auf Balkonien gegärtnert. Mann verschwand in der Garage.


Und das war es dann!


Gegen Mittag hab ich die Gartenabfälle vom Balkon zur Biotonne getragen. Dabei komm ich an der Garage vorbei. Die unsere war leer, die des Nachbarn um so voller! Nun gut, ich wußte ab diesem Moment, dass ich den Spaziergang abschreiben kann und hab es mir mit meinen Bastelsachen gemütlich gemacht. Die kluge Frau baut vor, grins.


Gerade kam ein leicht bedröppelter Mann aus der Garage: soooo spät ist es schon??? Ja, und es gibt sogar Uhren! Also, Spaziergang auf morgen verschoben (sooo toll war das Wetter hier eh nicht, sehr bewölkt) und Mann wieder in die Garage geschickt. Nun müssen wir nur noch schauen, wie wir das mit dem Abendessen lösen, eigentlich wollten wir das nämlich unterwegs einnehmen, lach.


Genossen hab ich den Tag trotzdem.


1 Kommentar:

Piggy 3 hat gesagt…

Jaja, Männer, Garagen und Nachbarn! - Und dann heißt es immer: Frauen quatschen sich fest *hehe*!
Schönen Tag noch und liebe Grüße von
Petra ;o)