Donnerstag, 14. Juli 2011

Extraschicht - 4.Station, Bochumer Verein

Als es langsam dunkler wurde, sind wir zurück zur Jahrhunderthalle und dem daran angrenzendem Gelände des Bochumer Vereins. Hier gab es die Möglichkeit, den "Stahlkochern" beim Schmieden von Rädern für Bahnen zuzuschauen.
Dieser historische Hammer donnert mit 8000 t auf das Eisen ein. Da hat schon beim Schlange stehen die Erde gebebt.


Hier "fährt" das Rad dann weiter...



... wird noch mal bearbeitet...


... und darf dann abkühlen.




Das war sehr interessant und beeindruckend zu sehen, welche Arbeitsschritte hinter so einem alltäglichem Gegenstand wie einem Rad stecken.


Danach ging es weiter....












Keine Kommentare: