Dienstag, 13. Dezember 2011

Kekse

Am Sonntag haben wir Spritzgebäck gemacht. Da wir in der Küche keine Möglichkeit haben, den Wolf festzuschrauben, musste diesmal das Esszimmer herhalten. Das schaut dann immer ein bißchen nach Renovierung aus.
Und so sahen die fertigen Kekse in der Dose aus.
Hier das Rezept:

Spritzgebäck

230 g Zucker
250 g gute Butter
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelb Gr.M

miteinander vermengen, dann

500 g Mehl dazugeben.

Den Teig läßt man dann über Nacht kühl ruhen und bringt ihn vor dem Backen auf Zimmertemperatur (ca 4-5 Std vorher wieder ins Zimmer holen)
170 Grad, Umluft, bis die Farbe gefällt,
ergibt ca. 6 Bleche




1 Kommentar:

PUNKt hat gesagt…

...och Spritzgebäck, dass erinnert mich an die Oma von Herrn Punkt...es gab immer Spritzgebäck zu Weihnachten von ihr...tolle Erinnerungen...

Lg Pünktchen Punkt