Montag, 30. Januar 2012

Am Samstag...

... war ich mit einer sehr lieben Bekannten zum Frühstück verabredet. Nachdem ich festgestellt habe, dass im Stadtteil kaum noch Cafes sind, haben wir uns dann für das Cafe Augenblick entschieden. Die Frühstückskarte war herrlich normal, genauso wie das Frühstück selbst. Ich muss nicht irgendwelche Buffets mit Schnickschnack haben, ich mag es normal und lecker, hier herrscht ein super Preisleistungsverhältnis.
Besonders gefreut habe ich mich über das Wiedersehen mit diesen drolligen Platikdeckchen. Die habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Das Cafe selbst war nett eingerichtet, die Bedienung sehr freundlich und wir haben uns sehr gut unterhalten. Ein rundherum gelungener Vormittag. Da kann ein Frühstück dann auch schon mal bis mittags dauern.
Liebe Marry, es war nett mit Dir und danke für die Bilder.




1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Moion Mumaus, mir hat es auch sehr gut gefallen. Dafür nehmen wir uns öfter mal Zeit :o))

Liebe Grüße
Marry