Mittwoch, 21. März 2012

Parkleuchten, letzter Teil

Ziemlich zum Schluss sind wir dann an einer der großen Wiesen in der Gruga an diesen Würfeln vorbei gelaufen, das waren bewegte Bilder, die ein wenig an ein Kaleidoskop erinnerten.

Das sah immer wieder anders aus und wenn es nicht abends noch so kalt würde, hätte ich da noch viel länger stehen und staunen können.







Dieser Baum sah auch richtig klasse aus...


... und zum Abschluss der Turm mit der Tulpe, dem Wahrzeichen der Gruga.


Schön war es und ich komme bestimmt wieder, wenn Parkleuchten in der Gruga ist.










Keine Kommentare: