Freitag, 6. April 2012

Heiße Zeiten


Am Dienstag war ich mit einer lieben Bekannten im Rathaustheater in Essen. Geschaut haben wir:
HEISSE ZEITEN.
Hier mal etwas zum Inhalt:
Heiße Zeiten brechen in dem ‘Hormonical’ an, als vier Frauen, die auf den Abflug nach New York warten, schwungvoll begleitet von einer vierköpfigen Flugbegleiterinnen-Liveband, zu Pop- und Rocksongs, Schnulzen und Klassikern für jedes Wechseljahr-Symptom punktgenau den richtigen Ton treffen.

Die “wechseljährigen” Damen im Hormonrausch singen, spielen und tanzen sich durch die Szenen und entführen die Zuschauer in eine urkomische Gruppentherapie.
Das Musical Weiblich, 45plus – na und!?! HEISSE ZEITEN – Wechseljahre schafft es aus dem Tabuthema Wechseljahre mit jeder Menge Augenzwinkern ein unwiderstehlicher Spaß und einen Abend ganz besonderer Art zu machen.
Quelle: www.heissezeiten.eu
Ich hab wirklich gelacht und nachgedacht, mich amüsiert und einen rundherum gelungenen Abend verbracht. Wer die Möglichkeit hat, die Show zu sehen, sollte sie sich nicht entgehen lassen.











Keine Kommentare: