Sonntag, 8. Juli 2012

Gestern morgen, direkt vor der Tür

Als ich gestern mal einen Blick aus dem Wohnzimmerfenster warf, sah ich nichts, nur Qualm und Rauch. Also bin ich erst mal durch die Wohnung geflitzt und habe alle Fenster geschlossen. Als ich mich dann, mit der Kamera bewaffnet, wieder Richtung Wohnzimmerfenster begab, war der Rauch weg und die Feuerwehr da.
Das Putzeauto, das jeden Samstag bei uns die Straße putzt, hat wohl eine achtlos auf die Straße geworfene Zigarettenkippe eingesammelt und diese hat dann mit dem ganzen Laub und anderem Zeug, angefangen zu brennen. Also wurde alles auf die Straße gekippt und gelöscht...
So was nennt sich dann wohl Story frei Haus!

1 Kommentar:

thora hat gesagt…

Aufregung vom Fenster aus! Immer schön den Fotoapparat bereit halten. Ist bei uns auch Standard :-)