Montag, 9. Juli 2012

Weinbergpfirsiche

Das war für mich mal eine echte Entdeckung. Ein Arbeitskollege hatte diese leicht seltsam aussehenden Pfirsiche mitgebracht. Nach einem skeptischem Blick meinerseits und der Versicherung, die seinen echt lecker, bin ich dann mit Herrn Maus in unserern Haus- und Hofsupermarkt und dort gab es Weinbergpfirsiche.So ein wenig erinnern sie ja von der Form her an einen Kürbis.
Einen Teil davon habe ich zu Marmelade vrearbeitet, einige schwimmen im Rum und einige sind einfach nur so schon gegessen worden. Echt lecker!

Kommentare:

Doro hat gesagt…

Wow, aus den teuren Dingern machst du Marmelade und legst sie ein? Und dann noch so viele Gläser? Ich finde diese flachen Dinger haben einen ganz besonders leckeren Geschmack.
LG Doro

Muschelmaus hat gesagt…

So teuer waren die mit 0,99€ für ein Kilo nicht, finde ich. Deshalb haben wir ja zugeschlagen ;o)

Doro hat gesagt…

Nee, da hast du recht, das hätt ich auchgemacht. Ich zahl hier bei uns bei Ed..a immer so um die 2,49 bis 2,99. Deshalb meine Frage.