Dienstag, 29. Januar 2013

Ein Dompfaffpärchen....

... hatte es sich am Samstag im Futterhaus der Nachbarn gemütlich gemacht. Das Häuschen hängt im hier bereits oft erwähntem Apfelbaum, der vor unseren Fenstern in Nachbars Garten steht und wohl ausschließlich für die Tiere da ist. Die Äpfel werden jedenfalls nie geerntet, aber in dem Baum herrscht immer Leben. So habe ich immer etwas zu gucken....

Freitag, 25. Januar 2013

Ich habe einen neuen...

... Lieblingsplatz in meinem Hexenstübchen. Das einzige, was mir hier immer gefehlt hat, war eine gemütliche Sitzgelegenheit. Ich hatte schon fast aufgegeben (man kann halt ein Zimmer nicht so ohne weiteres vergrößern), als mir beim Stöbern in einem Buch der Gedanke an die Cocktailsessel von früher kam. Ich hatte in meiner allerersten Wohnung auch so ein Erbstück, das lebt aber leider nicht mehr. Nun denn, Idee gehabt, gesucht und gefunden. Noch versteckt er sich ein wenig unter der Decke, aber wenn er sich weiterhin als so gemütlich erweißt, bekommt er ein neues Kleid. So lange muss es eben so gehen....
Bin dann mal wieder weg, im Sessel, ein bisschen lesen....

Sonntag, 20. Januar 2013

Dinos im Revier

Gestern waren wir in Oberhausen, Dinosaurier gucken. Und ich muss sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat. Die Show war echt beeindruckend und wenn man nicht immer wieder den Schauspieler, der den Paläontologen und Erzähler durch die Zeit gegeben hat, in Sichtweite gehabt hätte, hätte man wirklich vergessen, wie groß die Figuren waren. Die Technik hat mich absolut beeindruckt und ich würde nur zu gern wissen, wie das alles funktioniert hat. Wirklich toll!

Samstag, 19. Januar 2013

Das es das noch gibt...

... hätte ich nicht gedacht. Aussteuerqualität - das habe ich schon lange nicht mehr gelesen oder gehört!
So was!

Mittwoch, 16. Januar 2013

Im Namen der Toleranz sollten wir ... das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren."
 
Karl Raimund Popper (1902-94), brit. Philosoph u. Wissenschaftslogiker östr. Herk

Dienstag, 15. Januar 2013

Winterimpressionen

... auf dem Balkon vor 1 Stunde...

Donnerstag, 10. Januar 2013

Erstaunlich

Immer wieder erstaunlich, welche Formen Mutter Natur hervorbringt. Wir haben jedenfalls sehr über die Herznuss geschmunzelt....

Sonntag, 6. Januar 2013

Dosenwahn und Plätzchenrausch

Herr Maus war einkaufen. Gestern hat er in unserem "Heim- und Hofsupermarkt" direkt gegenüber reduziertes Weihnachtsgebäck entdeckt, also eigentlich eher die Blechdosen. Und so kam es, dass es gestern verdächtig klapperte beim Auspacken der Einkäufe. Mhhh, eigentlich dachte ich, wir wären durch mit Weihnachtsgebäck, aber Herr Maus war da wohl anderer Meinung. Naja, sei´s drum... und die Dosen kann man wunderbar hernehmen als Aufbewahrungsboxen oder Geschenkverpackungen. Und ein echtes Schnäppchen waren sie auch. Nun denn....

Samstag, 5. Januar 2013

Use what you have

In vielen Blogs und Foren habe ich zu dem Thema "Use what you have" die verschiedensten Ansätze gefunden. Ich habe für mich jetzt beschlossen, das nicht nur bei den Handarbeitssachen zu beherzigen, sondern mal zu probieren, das generell so zu halten. In vielen Bereichen ist es für mich irgendwie normal, zu nutzen, was gerade da ist, wie zum Beispiel beim Karten basteln oder beim Geschenke verpacken. Aber in anderen Bereichen tu ich mich da wirklich schwer. Zum einen, weil das Wissen fehlt, wodurch man eine fehlende Sache ersetzen kann, zum anderen weil ich nicht weiter drüber nachdenke. Aber das möchte ich gern besser machen und werde mir nun die ein oder andere Gedankenbrücke bauen. Vielleicht klebe ich mal den ein oder anderen Zettel irgendwo hin? Mal sehen, einige Bücher zum Thema selber machen werde ich wohl auch mal wieder herausholen und lesen. Ich hoffe doch, dass es irgendwann zum Automatismus wird. Kann doch nicht so schwer sein, oder? Also auf ein Neues...

Mittwoch, 2. Januar 2013

Wiedergefunden....

... habe ich heute diesen Ohrstecker. Ich habe ja mit vielem gerechnet, aber damit nicht. Aber von Anfang an: am 20.12.2012 war ich bei der Kosmetik. Als ich wieder daheim war, habe ich gemerkt, dass der Ohrring weg ist. Also dort angerufen, neee, nicht gefunden. Wie auch, das Ding ist ja winzig. Dann Herrn Maus Bescheid gegeben, er möge beim Saugen mal schauen, neee, auch nicht. Überall geguckt, nichts, der Ohrstecker blieb verschwunden. Ich hab mich schon geärgert, aber er tauchte nicht mehr auf. Heute in der Mittagspause dann, auf dem Flur, vor der Damentoilette, da funkelt etwas. Ich hab wirklich gedacht, ich seh nicht richtig. Liegt da auf dem Boden (dunkelgrauer Nadelfilz, halb versteckt). Wie auch immer der dort hingekommen ist, ich bin jedenfalls mal froh, dass das Putzgeschwader nicht sooooo gründlich war, sonst wäre das Ding nun weg. Nun wird er desinfiziert und dann strahlt er wieder am OIhr, wo er hingehört, dieser Ausreißer!