Samstag, 6. Juli 2013

Hamburg, letzter Tag und kurz vor der Abreise

Am letzten Tag vor der abendlichen Heimreise wären wir gern mit dem Ballon aufgestiegen und hätten über Hamburg geschaut. Leider hat uns der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht, der stationäre Ballon blieb am Boden. Also haben wir das Beste aus der Situation gemacht und haben sehr lecker zu Mittag gegessen. Zwischen Ballon, Museum, Parkplatz und Verlagsgebäude ist ein tolles kleines Lokal, wo man sehr ausgefallen essen kann. Kann ich nur empfehlen...
Während ich hier so poste bedauer ich nun doch sehr, dass ich mir die meisten Bilder "zerschossen" habe. Immerhin habe ich mein Reisejournal und die ganzen Karten und Schnipsel, so dass ich mich erinnern kann. Aber ich hatte einige sehr schöne Bilder gemacht, schade.
Ich weiß aber jetzt schon, dass wir noch öfter nach Hamburg fahren werden, die Stadt hat uns beiden gut gefallen, ebenso wie Berlin im letzten Jahr. Herr und Frau Maus sind wohl doch eher Stadtmäuse....

Keine Kommentare: