Donnerstag, 21. November 2013

Baustellenlärm und "schöne" Aussichten

Direkt gegenüber von "meinem" Büro befindet sich seit einigen Wochen eine Großbaustelle. Hier wird das alte Stadtarchiv abgerissen und das ist eines der wenigen Male, wo ich um den Abriss eines alten Gemäuers nicht traurig bin. Schon zu Zeiten meiner Ausbildung mochte ich das düstere Gebäude nicht so recht leiden und in den Jahren, wo es leer stand, war es ein echter Schandfleck. Nun kann ich, wenn ich aus dem Fenster schaue, die Abrissarbeiten sehen. Hören tue ich sie immer. Diese Bagger machen einen Krach, unglaublich. Fenster öffnen geht nur, wenn die Herren Bauarbeiter man ne Pause machen....

Keine Kommentare: