Sonntag, 26. Januar 2014

Konsumruhe- Erfahrungen

Fast drei Wochen halte ich jetzt Konsumruhe. Es klappt besser als ich gedacht hätte. Bisher habe ich nichts gekauft, was nicht nötig gewesen wäre (Batterie, Klebstoff), ich habe drei Bücher ausgelesen und insgesamt sechs weiter gegeben. Ein großer Karton mit Dekosachen, Stofftaschen und anderen Dingen, die zum Wegwerfen zu schade waren, ist gestern in einen Diakonieladen gewandert. Ich habe Garderobe gefärbt, so kann ich sie noch länger weiter tragen, andere Teile habe ich geflickt oder aussortiert, um sie beim Nähen weiter zu nutzen. Einige Teile wandern auch bald zur Diakonie, aber Herr Maus sortiert noch.  Am schwarzen Brett bei uns auf der Arbeit habe ich Sachen verkauft und verschenkt. Angeregt durch andere Bloggs habe ich Kataloge von Versandhäusern abbestellt, die ich nicht nutze, so sollten in Zukunft nur noch von zwei Firmen welche kommen und deren Kataloge nutze ich auch noch weiter, nämlich zum basteln und um Geschenke zu verpacken. Ich hoffe, ich kann so den Altpapierberg auch ein wenig reduzieren. Überhaupt habe ich in anderen Bloggs festgestellt, das sich doch einige mit ähnlichen Themen befassen und habe da interessante Ideen und Eindrücke gesammelt.
Bisher fällt es mir viel leichter als gedacht und ich bin sehr gespannt, wo mich das alles noch hin führt.

Kommentare:

Jule hat gesagt…

Ein interessantes Experiment. Irgendwie passt das ,f inde ich, auch zu dem Thema "Verzicht auf Plastik". Weil man sich dann fragt, was eigentlich alles so überflüssig ist, von den Dingen, mit denen man sich umgibt oder gern umgeben würde. nicht jeden "Tüddelkram" kaufen, nur weil man grad Lust und Laune hat, das finde ich gut. Meine Schuhe besohlen lassen, weil ich sie mag und sie mich noch tragen, sowas gehört auch dazu. Ich lese gern weiter von deinem Experiment! liebe Grüße, JULE

widerstandistzweckmaessig hat gesagt…

Danke für Deine Zwischenbericht. Ja, wenn man sich darauf konzentriert, dann geht echt was weiter!

Finde ich schön, dass Du Deine Vorsätze so konsequent umsetzt.

lg
Maria