Sonntag, 9. Februar 2014

Herr Cramer

Darf ich euch Herrn Cramer vorstellen? Er ist ein Schaufensterhund, der sein Gnadenbrot bei uns erhält. Vor vielen Jahren gab es hier ein Modehaus, das Cramer&Meermann hieß (ich weiß gar nicht mehr, wie sich das genau schrieb). Dieses schloss seine Türen für immer, als wir unsere Wohnung gekauft haben. Da ich in der Nähe gearbeitet habe, bin ich zum Ausverkauf fast jeden Tag dort gewesen, auf der Suche nach Einrichtungsgegenständen. Es wurde alles verkauft, vom Kleiderbügel bis zum Regal. Das ein oder andere nützliche Teil habe ich damals günstig erstehen können. Da durfte es dann auch mal etwas nur so zur Deko sein. Und so kam Herr Cramer zu uns, für ganze 5,- DM. Stubenrein und pflegeleicht bewacht er unsere Diele.

1 Kommentar:

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
Herr Cramer scheucht dich dann auch nicht bei Wind und Wetter raus!
Angenehmer Mitbewohner ;o)

Liebe Grüße
Marry