Mittwoch, 4. Juni 2014

Der schöne Schein - Ausstellung im Gasometer OB

Gestern war ich mit Herrn Maus in Oberhausen. Wir haben uns im Gasometer die Ausstellung "Der schöne Schein" angesehen. Immer wieder fasziniert es mich, wie Bilder in diesem ungewöhnlichen Ort wirken.
Hier mal ein kleiner Eindruck davon, wie die Ausstellungsstücke präsentiert werden.
Aber nicht nur das hat mich beschäftigt. Es geht in der Ausstellung vorwiegend darum, wie der Mensch sich sieht und darstellt und wie sich das im Laufe der Jahrhunderte und in unterschiedlichen Kulturen verändert hat. Das hat mich total fasziniert. Woher haben Menschen vor vielen Jahrhunderten ihre Vorbilder genommen, um diese Kunst zu schaffen. Warum sehen Menschen sich heute anders früher? Woher kommt das unterschiedliche Empfinden von "schön"? Diese Fragen sind seit der Ausstellung sehr präsent und doch ist für mich eine Antwort ganz klar geworden: jeder Mensch ist schön! Das war meine Erkenntnis dieses Besuches.
Das hier ist eine Spiegelprojektion in der Mitte des Gasometers.
Wir haben uns auch die beeindruckende Lichtprojektion angesehen, aber das war nichts für meine Kamera. Zum Schluss sind wir noch nach ganz oben auf den Gasometer und haben übers Revier geschaut. Leider etwas diesig, aber trotzdem schön....

1 Kommentar:

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
das kann ich bestätigen, der Gasometer ist ein ganz besonderer Ort. Die Ausstellung werde ich sicher auch besuchen.

Toll, dass wir sowas Schönes gleich um's Eck haben!

Liebe Grüße
Marry