Sonntag, 3. Mai 2015

Das Tetraeder in Bottrop

Gestern haben Herr Maus und ich das trockene Wetter zu einem Spaziergang genutzt. Wir sind in die Nachbarstadt gefahren (das sind nur 15 Minten) und zum Tetraeder die Halde hinauf gestiegen.
Von dort hat man einen tollen Blick, auch wenn das Wetter nicht so dolle war, leider etwas diesig. Wir haben oben gestanden und geschaut, und versucht, uns zu orientieren. Gar nicht so einfach, von oben schaut irgendwie alles ganz anders aus.

 Das war einfach zu identifizieren: Prosper Haniel und im Vordergrund die Skihalle (unten)

Wie überall auch hier die Liebesschlösser....
Den Abstieg haben wir über die Treppen gemacht, das ging zwar schneller, aber so richtig gut war es nicht zu laufen...
Schade, dass das Wetter nicht so mitgespielt hat, aber ich hoffe, im Sommer mal bei richtig klarem Wetter noch mal da rauf zu kommen, die Aussicht ist wirklich klasse....

Kommentare:

Heidrun hat gesagt…

Hallo, ich muss auch mal von GE dorthin fahren. Ich habe es noch nie geschafft. Tolle Bilder zeigst Du.
LG Heidrun

the purple frog hat gesagt…

Wow, das sieht ja cool aus. Ich war mal in Duisburg bei Tiger&Turtle... (das war aber das einzig Schöne an der Stadt) Tolle Eindrücke!
Lieben Gruß, caro