Montag, 5. Oktober 2015

Essen erntet in der Gruga

Am Samstag waren Herr Maus und ich in der Gruga. Dort war "Essen erntet", eine Art kleiner Markt mit Ständen rund um das Thema ernten und ähnlichem. Es gab Stände vom Imker, von der Jägerschaft, vom Nabu usw....
Wir sind erst eine große Runde durch den Park gelaufen und haben dort die herbstlichen Farben und die Früchte bewundert. Traumhaft, wie die Natur im Herbst ausschaut.
Auf dem Bild oben sind Quitten, weiß jemand, was unten zu sehen ist? Leider war an dem Baum kein Hinweis zu entdecken.

Hier sieht man die Dahlienarena, sooo viele verschiedene Sorten Dahlien, ein Traum an Farben. Ich habe ganz viele Bilder gemacht, da schreibe ich in den nächsten Tagen mal einen extra Post zu, das war vielleicht eine Farbenpracht und Blütenvielfalt. Die Dahlienarena war in meiner Kindheit noch größer, mein Opa war jedes Jahr mit mir zur Dahlienblüte dort.

Und zum Schluss noch ein Bild mit Kürbissen, der Tag war toll, hat sich fast ein wenig wie Urlaub angefühlt. Ich habe auch einige Bilder mehr gemacht und mir überlegt, ich stelle die einzelnen Bereiche der Gruga hier demnächst mal vor. Der Park ist in meinen Augen nämlich ein Schmuckstück und ein Besuch lohnt sich....

1 Kommentar:

Karen N. hat gesagt…

Schön sieht das aus, ist bestimmt sehenswert. Der Markt war bestimmt auch toll mit den vielen verschiedenen Ständen - allein der Kürbiswagen ist ja schon eine Augenweide.
Alles Liebe
Karen