Montag, 7. Dezember 2015

Gesucht: ein Platz für die Kochbücher

Irgendwie war ich sehr unzufrieden mit dem Platz der Kochbücher. Diese wohnten bis vor einigen Tagen in einem Schrank. Das bedeutete für mich mehrmals die Woche, Schrank öffnen, bücken, suchen, Buch herauszerren... ne, das war so gar nicht meine Vorstellung. Kochbücher müssen greifbar sein. Ich nutze sie gern und viel. Also musste eine Lösung her. Gefunden habe ich sie in Form von alten Obst/Weinkisten. Diese habe ich gesäubert, zusammengeschraubt, mit Filzfüßen versehen und nun beherbergen sie meine Bücher. Und oben drauf kann ich noch das gerade genutzte Buch prima ablegen und die Arbeitsfläche bleibt frei. 


Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee ♥ Ich mag diese Kisten total gerne! Das Problem mit den Kochbüchern kenne ich leider auch - aber da wir eine Puppenküche haben, müssen sie leider im Wohnzimmer bleiben :(

Alles Liebe nima

Muschelmaus hat gesagt…

@Nima Ich hatte die Bücher auch mal im Bücherregel im Hobbyraum, das war noch unpraktischer, aber wenn kein Platz da ist, braucht es eben Kompromisse. Im Wohnzimmer kann man dann auch schön Rezepte raussuchen bei einem Tee oder so

Maria Widerstand hat gesagt…

Hallo Uta!

Das ist eine sehr nette Idee! Sieht super aus und ist sicher sehr praktisch.

lg
Maria