Freitag, 6. Mai 2016

Der Winterschlaf ist vorbei...


... für das Rad. Gestern habe ich es erweckt. Ein kurzer Check, alles in Ordnung, dann kann es ja los gehen. Erst mal vorsichtig, man muss es ja nicht gleich übertreiben, bin ich mit dem Rad ins Studio gefahren. Das geht super und für den Anfang reichen 30 Minuten hin, dann Sport und 30 Minuten wieder zurück ja auch erst mal.
Ich starte im Stadtteil, hier komme ich wunderbar auf die Trasse und die bringt mich dann in 30 Minuten in die Innenstadt, fast ohne Berührung mit dem Autoverkehr. Nur einmal muss ich von der Trasse ab und eine Straße überqueren, um dann auf der anderen Seite wieder auf die Trasse zu kommen. Aber das soll sich wohl auch ändern, hier ist eine Brücke geplant. Na, mal sehen, ob und wann das was wird. 

Schön war es, bei strahlendem Sonnenschein. Da ich recht früh unterwegs war, habe ich auch auf dem Hinweg kaum jemanden getroffen, auf dem Rückweg sah es dann schon anders aus, Feiertag und so, das macht sich auch auf den Radwegen bemerkbar, nicht nur Autofahrer stehen im Stau....

Keine Kommentare: