Donnerstag, 16. Juni 2016

Der zweite Tag, eine Stadtrundfahrt

 Am zweiten Tag haben wir mit den typischen Doppeldeckerbussen eine Stadtrundfahrt gemacht. Das haben wir schon in vielen Städten gemacht und hilft uns bei der Orientierung. Man fährt an den meisten Sehenswürdigkeiten vorbei und kann sich schon einmal einen ersten Eindruck verschaffen.

Wieder kamen wir an der Kathedrale vorbei, dazu gibt es noch mehr (später), verschiedene auffällige Gebäude wurden unterwegs gesichtet.
Kurz ausgestiegen sind wir am Park Güell und haben auch hier beschlossen, da genauer hinzuschauen. Die Wartezeiten sind beachtlich, da muss man einiges an Zeit einplanen.

Gaudi ist nicht nur am Park Güell präsent, sondern an vielen Stellen in der Stadt, einige Häuser haben wir vom Bus aus gesehen.
Die Bustour bestand aus zwei Teilen, wir sind zwischendurch in eine zweite Linie umgestiegen, erst haben wir den östlicheren Teil der Stadt, dann die westliche Hälfte und etwas außerhalb gelegene Teile angeschaut.
 Unten im Hafen, im Hintergrund das W Hotel, das wie ein Segel ausschaut,
Dann das "Zäpfchen" aus der Entfernung

Vom Hafen aus ging es an der Säule vorbei...
.... rauf zum Montjuic, hier befindet sich das Olympiastadion mit dem "olympischen Feuer" (ohne Flamme)


 Einige Museen befinden sich auch auf dem Montjuic.



Ziemlich zum Ende sind wir am Stadion vom FC Barcelona vorbei gekommen. Hier hörte man dann im Bus die ein oder andere Diskussion und es sind dann doch einige Männer ausgestiegen, nicht immer mit dem Einverständnis der Frauen, lach.
Jede Tour hat ohne Stopps fast 2 Stunden gedauert. Wir haben uns einen guten Überblick verschaffen können und die Pläne für die nächsten Tage haben Gestalt angenommen. Davon bald mehr....

1 Kommentar:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Das ist cool mit der Bustour, sowas mag ich auch sehr gerne und ihr habt ja schon tolle Dinge gesehen! :-)
GlG Claudi