Donnerstag, 18. August 2016

Pflaumenmarmelade

Ich esse sehr gern Marmelade, meine Liebste ist Pflaumenmarmelade, gern auch  mit Zimt. Also habe ich letzte Woche mal wieder welche eingekocht, mhhhh
Falls jemand nicht weiß wie es geht, so:

Pflaumenmarmelade

1200 - 1300 gr Pflaumen
ein Paket 1 zu 2 Gelierzucker

Die Früchte putzen, entkernen und klein schneiden. zusammen mit dem Zucker in einem großen Topf (ich nehm gern den großen 5l Suppentopf) aufkochen, hierbei stampfe ich die Früchte klein oder gehe mit dem Pürierstab durch die Masse, je nach Frucht. 10 Minuten unter rühren sprudelnd kochen und dann in die vorbereiteten Gläser füllen.
Die Gläser werden von mir immer heiß ausgespült und die Deckel mit hochprozentigem Alkohol desinfiziert.
Die Marmelade kann man noch würzen, z.B. mit einem Schuss Amaretto oder einem TL Zimt, je nach Geschmack

1 Kommentar:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ah, gut zu wissen. Ich hatte eine kleinere Menge Pflaumen bekommen (bzw. es blieb nach Auslese nicht mehr so viel übrig :-(!) und hab davon gestern einen Pflaumencrumble gemacht! Sehr lecker!!
Die Tage habe ich nämlich schon Mirabellen zur Marmelade verwurstet ;-)
GlG Claudi