Mittwoch, 14. Juni 2017

Straßenbahn fahren in Lissabon

Wer nach Lissabon kommt, sollte unbedingt mit den Straßenbahnen fahren. Diese kleinen, alten Bahnen machen einen Riesenspaß. Es gibt sie als Linienbahnen und als Sightseeing-Bahnen für eine Stadtrundfahrt. 
Wir haben uns für letzteres entschieden, da in diesen Bahnen nur so viele Leute einsteigen dürfen, wie Sitzplätze vorhanden sind. Die Bahnen fahren 1 Std 40 Minunten und schlängeln sich dabei durch die engen Gassen von Lissabon, bergauf und bergab. 
Hindernisse und andere Verkehrsteilnehmer werden gnadenlos von der Straße gebimmelt, Weichen von Hand gestellt und auch der Stromkabel wird mit einem langen Stab von Hand "umgestöbselt".
Richtig gut fand ich, dass die tickets 24 Std gültig sind und auch bei den Bahnen das hop-on-hop-off Prinzip gilt. Wir haben die Tickets meist gegen Mittag gekauft und haben eine Runde komplett gedreht, am nächsten Morgen haben wir und dann noch mal zu den Sehenswürdigkeiten fahren lassen. Schaut mal, wie eng es hier teilweise ist: 

 Ich hätte den ganzen Tag Straßenbahn fahren kännen.....

1 Kommentar:

Frau nima hat gesagt…

oh ja - ich auch. Das ist ja herrlich ♥ Vielen Dank fürs zeigen!

Alles Liebe nima