Samstag, 21. Oktober 2017

Alte Liebe in Cuxhaven

Wenn wir in Cuxhaven sind, gehört für mich ein Besuch an der "alten Liebe" immer dazu. Auf den Stegen stehen und den Schiffen zuschauen, die vorbei fahren. 
Dazu durch den Lautsprecher die Informationen zu den Schiffen. Ich könnte bei schönem Wetter stundenlang da sitzen und gucken.
Ein paar Informationen zur Alten Liebe: 
Die "Alte Liebe" ist ein früherer Anleger im Hafen, der heute als Aussichtsplattform genutzt wird, man kann die Schiffe, die von Hamburg über die Elbe kommen, beobachten. Außderdem legen hier in der Nähe die Ausflugschiffe nach Helgoland, Neuwerk und zu den Seehundbänken ab.
Das Bauwerk entstand durch die Versenkung von ausgedienten Schiffen erstmals 1733. Die Schiffe wurden mt Pfählen umgeben und mit Buschwerk und Steinen aufgefüllt mit dem Ziel, den Hafen, der nach einer Sturmflut beschadigt war, zu sichern

Auf dem unteren Bild sieht man den HalunderJet, mit dem sind wir später nach Helgoland gefahren, hierzu dann später mehr
.

Keine Kommentare: